Vom Fischer und seiner Frau - Theater Feuer und Flamme

Theater für Kinder ab 5 Jahren und ihre Erwachsenen
Nach dem Märchen von Philipp Otto Runge
Sammlung der Gebrüder Grimm

Ein Märchen über die Kunst des Wünschens.
In dieser Inszenierung wird die zugrundeliegende Parabel durch eine Vielzahl eigenständiger Spielideen angereichert und mit einem Minimum an Requisiten und Bühnenausstattung auf den Punkt gebracht.

Ein Fisch, der ein verzauberter Prinz ist, erfüllt dem Fischer einen Wunsch, der wiederum neue Wünsche weckt. Und schon befindet sich der Fischer in einem Strudel von Habgier und Größenwahn. Er wünscht sich ein Haus, dann ein Schloss, will König, dann Kaiser sein. Am Ende will er gar bestimmen, wann Sonne und Mond aufgehen....Und die Erzählerin unter oder auf dem Tisch, die ist mal der Fischer und mal der Fisch.
Darstellerin:    Tania Feodora Klinger
Regie:      Heiner Fahrenholz
Dauer:     45 Minuten

 

Weitere Seiten: 1  2  3  4  [5]  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  
link_top.pngSeitenanfang